Neuer Vortrag: »Vegan ist nicht genug«. Zur Unmöglichkeit der Revolution im Supermarkt

Der erste Termin für mein Plädoyer für Kapitalismus- statt Konsumkritik steht bereits fest: Am 23. April referiere ich an der Uni Köln zur Unmöglichkeit der Revolution im Supermarkt, mit einem Schwerpunkt zu Veganismus als Teil von Konsumkritik (18 Uhr im Raum S180 im Modulbau (906) an der humanwissenschaftlichen Fakultät).

Hier der Ankündigungstext: Weiterlesen „Neuer Vortrag: »Vegan ist nicht genug«. Zur Unmöglichkeit der Revolution im Supermarkt“