Belletristik

Adriana Altaras: Titos Brille. Die Geschichte meiner strapaziösen Familie (KiWi, Köln 2011, 272 Seiten, € 18,99)

Michel Bergmann: Die Teilacher (Arche, Zürich 2010, 288 Seiten, € 19,90)

Jonathan Coe: Allein mit Shirley (Piper, München 1998, 565 Seiten, antiquarisch)

Ellen Berg: Alles Tofu, oder was? (K)ein Koch-Roman (Aufbau Taschenbuch, Berlin 2015, 334 Seiten, € 9,99)

Don DeLillo: Weißes Rauschen (Kiepenheuer & Witsch, Köln 1987, 448 Seiten, € 19,90)

David Duchovny: Heilige Kuh (Heyne, München 2015, 224 Seiten, € 16,99)

Jonathan Franzen: Das Kraus-Projekt (Rowohlt, Reinbek 2016, 304 Seiten, € 9,99)

Jonathan Franzen: Unschuld (Rowohlt, Reinbek 2015, 832 Seiten, € 26,95)

Wolfgang Herrndorf: Arbeit und Struktur (Rowohlt Berlin, Berlin 2013, 448 Seiten, € 19,95)

Siri Hustvedt: Die Leiden eines Amerikaners (Rowohlt, Reinbek 2008, 416 Seiten, antiquarisch)

Imre Kertész: Roman eines Schicksallosen (Rowohlt, Reinbek 1999, 28. Auflage, 288 Seiten, € 9,99)

Joachim Meyerhoff: Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war (KiWi, 22. Auflage, Köln 2016, 352 Seiten, € 9,99)

Derek B. Miller: Ein seltsamer Ort zum Sterben (Rowohlt, Reinbek 2013, 416 Seiten, € 14,99)

Håkan Nesser: Elf Tage in Berlin (btb, Berlin 2015, 384 Seiten, € 18,00)

Orhan Pamuk: Diese Fremdheit in mir (Carl Hanser, München 2016, 592 Seiten, € 26,-)

Senek Rosenblum: Der Junge im Schrank. Eine Kindheit im Krieg (btb, München 2010, 432 Seiten, antiquarisch)

Wolfgang Schorlau: Am zwölften Tag. Denglers siebter Fall (KiWi, Köln 2013, 352 Seiten, € 9,99)

Upton Sinclair: Der Dschungel (Unionsverlag, Zürich 2014 (Erstveröffentlichung 1906), 416 Seiten, € 13,95)

Saša Stanišić: Vor dem Fest (Luchterhand, München 2014, 320 Seiten, € 19,99)

Saša Stanišić: Wie der Soldat das Grammofon repariert (Luchterhand, München 2006, 320 Seiten, € 19,99)

Stendhal: Rot und Schwarz (Anaconda, Köln 2013, 608 Seiten, € 7,95)

Kurt Tucholsky: Schnipsel (Rowohlt, Reinbek 1973, 158 Seiten, antiquarisch; erweiterte Neuausgabe 1995, 384 Seiten, € 6,50)

Mark Twain: Tom Sawyer & Huckleberry Finn (dtv, München 2015, 3. Auflage, 720 Seiten, € 14,90)

Irvin D. Yalom: Denn alles ist vergänglich. Geschichten aus der Psychotherapie (btb, München 2015, 240 Seiten, € 19,99)

Advertisements