Gesundheitliche Vorteile veganer Ernährung

Bild: Polyband/WVG
Bild: Polyband/WVG

Gabel statt Skalpell (Regie: Lee Fulkerson, Polyband/WVG, 2012, 92 Minuten)

Der rote Faden, der sich durch den Film „Gabel statt Skalpell“ zieht, ist der Ausspruch des bekannten griechischen Arztes Hippokrates, dass unsere Nahrung unsere Medizin sein soll. Verschiedene Mediziner und Wissenschaftler kommen zu Wort, etwa der US-amerikanische Ernährungswissenschaftler Colin T. Campbell, der durch seine „China Study“ bekannt wurde und Belege für seine These sammelte, dass tierische Proteine Krebs auslösen können. Neben einer genetischen Disposition und Umwelteinflüssen z.B. durch Chemikalien sei vor allem die Ernährung entscheidend dafür, ob es zu einer Krebserkankung komme oder nicht, denn „Krebszellen wachsen sehr viel schneller, wenn sie mit tierischem Eiweiß gefüttert werden“, so Campbell.

Campbells Kollege Caldwell Esselstyn behandelt mit einer radikalen und dauerhaften Umstellung auf vegane Ernährung Patienten, die an Diabetes oder Herzerkrankungen leiden. Eine seiner Patientinnen ist nach erfolgreicher Behandlung der Meinung, dass wir uns „zu sehr auf Ärzte und Medikamente“ verlassen und stattdessen besser „mehr Verantwortung für uns selbst übernehmen“ sollten.

Doch nicht nur der persönliche Gesundheitsnutzen einer veganen Ernährung wird erläutert, zumindest am Rande wird auch deutlich, welche globalen Folgen der Konsum tierischer Produkte hat: „Laut den UN trägt die Fleischindustrie mehr zur Erderwärmung bei als das Transportwesen. Wenn wir also Milch, Eier und Fleisch essen, schaden wir unserer Gesundheit, töten alleine in den USA Milliarden unschuldiger Tiere und zerstören den Planeten.“ (Gene Baur, Vorsitzender und Mitgründer eines Lebenshofs für ehemalige Nutztiere im Staat New York) Denn große Teile des Regenwalds werden für Weideflächen und für den Futtermittelanbau gerodet; um eine tierische Kalorie zu erhalten, sind etwa zehn pflanzliche Kalorien nötig; während die Bevölkerungen der westlichen Industrienationen immer fetter werden, hungert weltweit etwa eine Milliarde Menschen.

Doch weiterhin werden die meisten Ernährungsempfehlungen in den USA vom Landwirtschaftsministerium herausgegeben, dessen Sorge mehr den Landwirten als der Bevölkerung gilt. Deshalb muss man solche Sätze wie diesen von Dr. Campbell: „Milch ist die perfekte Nahrung für Kälber. Milch einer fremden Art zu trinken, ist nicht sinnvoll“ einfach immer wieder wiederholen.

Hier kann man sich den Trailer zum Film anschauen:

Advertisements

2 Gedanken zu “Gesundheitliche Vorteile veganer Ernährung

  1. Nachdem man diesen Film gesehen hat, kann man sich nur noch vegan ernähren. Vorraussetzung dafür ist natürlich, dass einem die eigene Gesundheit wichtig ist. So sehe ich das.
    Deswegen empfehle ich jedem, der das „warum“ für meine Ernährungsumstellung auf vegan wissen will, diesen Film… 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s